Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Noch ein paar Fakten zur Maine Coon

 

Ihr Wesen ist geprägt von Wildheit und Sanftmut zugleich. Sie gilt als liebevoll und intelligent, einmal in ihren Bann gezogen, ist es schwer ihr noch zu entrinnen :))

 

Sie ist eine halblanghaarkatze von mittelschwerer Form.

Katzen dieser Rasse gelten als sehr anhänglich und liebenswert, werden daher auch Hundekatze bezeichnet.

 

Auch wird sie aufgrund ihres sanften Wesens

Gentle Giant genannt.

 

Man kann ihr auch gut antrainieren an der Leine zu gehen, wenn man was davon hält,

allgemein ist sie intelligent und lernfähig.

 

Unsere Aime kann wie viele Coonies apportieren <3

 

Die zu der Rasse der Waldkatzen zählende Maine Coon kann im Alter von 3-5 Jahren ein Gewicht

von 9 bis 12kg erreicht haben, Kater werden größer als Katzen.

Demnach dauert es ne ganze Weile bis sie ihre Endgröße erreicht hat.

Sie werden 11-17 Jahre alt, manchmal älter.

 

Maine Coon haben zwar gute Wintermäntel, Fellpuschel-Schneeschuhe und einen buschigen langen Schwanz zum Verdecken der kälteempfindlichen Nase, haben aber wenig Unterwolle,

kämmen hält sich also in Grenzen.

Als kleiner Tipp, 1x die Woche mit dem Furminator, der Richtig in die Unterwolle geht,

gekämmt, reduziert man Haare in der Wohnung echt effektiv.

 

Es gibt Maine Coon, die voll auf Wasser stehen, da ist ihr wasserabweisendes Fell klar von Vorteil,

gerne wird am Wasserhahn geplanscht  und getrunken.

Gerne wird der Fuß auch mal in meinen Tee getunkt und abgeschleckt, denn Maine Coon essen

auch ab und zu mit den Pfoten und schleudern auch mal was durch die Gegend :))

(Ein Fressbereich mit abwaschbaren Wandvorrichtungen empfiehlt sich demnach schon)

 

Man sagt der Maine Coon nach, besonders allergikergeeignet zu sein, weil den Coonies ein Enzym

im Speichel fehlt, bzw. nur eingeschränkt vorhanden ist.

Denn ein Allergiker reagiert normalerweise nicht auf die Katzenhaare selbst,

sondern eben auf dieses Enzym im Speichel der Katze.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?